México

Im Zeitraum vom 29. September 2005 bis zum 15. April 2006 führe ich mein Leben weit weg von der beschaulichen Heimat, vom 5.000 Seelen Heimatort in die pulsierende Metropole mit über 20 Mio. Einwohnern “Mexico City”.

Der offizielle Name für Mexiko Stadt lautet Ciudad de México. Die Einheimischen sprechen meist vom Distrito Federal oder noch kürzer D.F. (De-Effe gesprochen).

Die Stadt gehört mit ihrer Höhe von 2.242 m zu den höchstgelegenen Orten der Erde.

Mexico City ist eine riesige, aufregende, unberechenbare Stadt. Zum einen hat man das Gefühl, dass an jeder Ecke das Abenteuer lauert. Zum anderen begegnen einem überaus freundliche Menschen. In der größten Stadt der Welt konzentrieren sich Macht und Reichtum; hier blühen Kunst und Kultur, hier findet man die besten Restaurants, die schönsten Geschäfte, die luxuriösesten Hotels und die heißesten Nachtclubs. Selbstverständlich hat ein solcher Moloch auch seien Schattenseiten: Verkehrstaus gehören zum Alltag!